Sport Mental Training & Coaching


Wollen Sie als Sportler mit viel Spass, Freude, Motivation und mit einem guten Lebesgefühl Ihre sportlichen Ziele erreichen? Ja? Was hat dann sportliche Spitzenleistung mit dem Kopf zu tun? Mehr als wir ahne!

 

Schon Boris Becker meinte einmal «Das Match wird zwischen den Ohren gewonnen». Und er hat Recht! 

 

Als Kind steht beim Sport vorallem der Spass im Vordergrund. Später während der sportlichen Karriere bringen konventionelle Trainingsmethoden immer mehr Fortschritt und Erfolg. Leider wird aber manchmal dadurch der eigentliche Leistungs- und Motivationsantrieb «Spass» immer mehr in den Hintergrund gedrückt.

   

Neben der optimalen körperlichen Verfassung erhält das Mental-Training auch im Sport immer einen höheren Stellenwert und Einfluss. Reine physische Fitness genügt heute nicht mehr, um an der Spitze mitzuhalten oder andauernde und steigende Spitzenleistungen im Spitzensport wie auch im Breitensport zu erbringen. Wenn es im Wettkampf eng wird, entscheidet einerseits der Kopf – jene 20 cm zwischen dem linken und rechten Ohr –, und anderseits der Kampfgeist und nicht mehr die körperliche Verfassung über Sieg oder Niederlage. Wer mentales Training in seinem üblichen Training integriert, hat dabei einen entscheidenden Vorteil. Er weiss, wie mit sich umzugehen, auf was es ankommt und seine Ressourcen gezielt einzusetzen. Mentales Training ist heute eine nachweisbare und wissenschaftlich belegte Form von Training, die dem Sportler ermöglicht, sein optimales Leistungspotential abzurufen. Für die bestmögliche Vorbereitung auf den Wettkampf lernen die Athleten mentale Entspannung-, Visualierungs- und Kurzzeittechniken anzuwenden. 

 

Erfolg ist kein Zufall – Erfolg fällt einem zu: In den Grenzgänger-Coachings werden jeweils die individuellen Gegebenheiten jedes einzelnen Sportlers und Trainers berücksichtigt. Es gibt dabei kein Standard-Programm. Dabei spielen die aktuelle persönliche Situation, die Trainingsmethoden sowie Ziele und Wünsche genauso eine wichtige Rolle, wie bisherige Erfolge oder subjektiv empfundene Misserfolge.

 

Sport Mental Coaching (MSC) ist bei allen Sportarten anwendbar, sei es bei Einzelsportarten (Golf, Tennis, Leichtathletik, Triathlon  usw.) oder bei Teamsportarten (Eishockey, Streethockey, Unihockey, Handball, Fussball usw.). Im SMC nutzt der Sportler die Kraft seiner Emotionen und Vorstellungen. Er optimiert sein mentaler Leistungswille und zusammen mit seiner körperlichen Leistungskraft und seiner Ausdauer, holt er das optimale Leistungspotenzial zielgerichtet «on time» ab!

 

Was wird durch SMC optimiert? 

  • Bessere Fokusierung auf den Moment
  • Ziele werden definiert, erarbeitet und verfeinert
  • Visionsarbeit (Vorstellung des Erfolgweges)
  • optimale Umstellung von Trainingsmodus auf Wettkampfmodus
  • Verbesserter Umgang mit Stress, Nervosität, Druck, Niederlagen und auch Erfolg
  • Motivationsteigerung auch nach Rückschlägen
  • Rekonzentraition nach kurzzeitigen Rückschlägen z.B. bei einem erhalten Tor
  • Verarbeitung von Enttäuschungen, Niederlagen
  • Erhöhte Konzentration "on time" und unter extremen Belastungen
  • Schneller, sicherer und richtige Entscheidungen treffen
  • Verbesserte Reaktionsgeschwindigkeit
  • Fehler zulassen und davon sofort lernen
  • Aktivierung von Leistungsressourcen während den Trainings- und Wettkampfphasen
  • Bewusstes Abrufen des Flow-Zustandes, bessere Regeneration 
  • Motorisches Lernen von Bewegungsabläufen zur Leistungsoptimierung
  • Schärfen der Sinne - VAKOG (visuell, auditiv, kinästhetisch, olfaktorisch, gustatorisch)
  • Momente bewusst geniessen -im Hier und Jetzt-  (nicht jede darf am Wettkampf teilnehmen)
  • Auflösung emotionaler Blockaden, insbesondere nach Sportunfälle
  • Heilungsprozesse mental optimieren  

Mit dem Sport Mental Coaching erreicht jeder Sportler seine individuellen Ziele mit Spass, Freude, Motivation und gutem Lebensgefühl, auf geniale und einfache Weise!  


Download
Broschüre Hockey-Mental Coaching
Mental Coaching erhält im Sport insbesondere auch im Hockey (Eishockey, Unihockey, Strassenhockey) zu Recht immer einen grösseren Stellenwert und Einfluss. Es ist unbestritten, dass nicht mehr nur die optimale körperliche Fitness im Leistungssport wie auch im Breitensport genügt, um andauernde und steigende Spitzenleistung zu erbringen...
Hockey-Mental Coaching.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.3 MB